OK Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mabu
NSM Magnettechnik - Be- und Entladesysteme
Suchbegriff

Be- und Entladesysteme

Für die schonende Entnahme von metallischen Werkstücken aus Schüttgutbehältern wie z. B. Stalhkisten oder Gitterboxen bietet NSM unterschiedliche Anlagenkonzepte mit verschiedenen Automatisierungsgraden: den Portalentlader der für Werkstücke mit Stückgewichten bis zu ca. 2 kg eingesetzt werden, den neuen Bandentlader, der speziell für die teileschonende Kistenentleerung mit hoher Entleerleistung entwickelt wurde und den neuen Universalentlader.

 

Magnet-Portalentlader

Der Schüttgutbehälter wird mittels Handhubwagen oder Stapler unter dem Magnetentlader auf dem Hallenboden positioniert. Im Anschluss taucht der Magnet an sechs fest definierten Positionen in die Kiste ein.

Magnet-Bandbelader / -Bandentlader

Der Bandbelader überführt beschädigungsempfindliche Werkstücke nach einem Bearbeitungsprozess mit möglichst geringer Fallhöhe in einen Schüttgutbehälter.